Definition: Emballagen


Unter Emballagen versteht man Leih- und Pfandverpackungen wie Kisten, Flaschen, Fässer etc. die der Käufer beim Erhalt der Ware wieder zurückgeben kann oder muss.

 

Emballagen beim Einkauf

 

Rücksendungen:


Bei Emballagen sind Rücksendungen der Normalfall. 

Die Emballagen haben einen Handelswert und werden deshalb verbucht.

Im Folgenden werden Pfandverpackungen besprochen, die dem Käufer zusammen mit der Lieferung vom Lieferanten in Rechnung gestellt werden.

 

Verwendete Konten:


Für die Verbuchung von Emballagen werden beim Einkauf folgende Konten verwendet:

1680 Emballagen-Vorrat

5080 Emballagen-Einsatz

7800 Abschreibungen von Emballagen

 

Buchungssätze unter dem Jahr:


a) Wareneinkauf mit Emballagen:

5010 HW-Einsatz 

5080 Emballagen-Einsatz

+ 2500 Vorsteuer 

an 33... Lieferantenkonten

 

b) Rückgabe der Emballagen:

33 ... Lieferantenkonto

an 5080 Emballagen-Einsatz

+ 2500 Vorsteuer 

 

Buchungssätze am 31.12.:


a) Abschreibung von unbrauchbar gewordenen Emballagen:

7800 Abschreibungen von Vorräten von Emballagen

an 5080 Emballagen-Einsatz

 

b) Bestandsanpassung des Emballagen-Vorratskontos:

Am 31.12. sind jeweils die Bestandsanpassungen vorzunehmen: 

Endbestand > Anfangsbestand 

1680 Emballagen-Vorrat an 5080 Emballagen-Einsatz

 

Endbestand < Anfangsbestand 

5080 Emballagen-Einsatz an 1680 Emballagen-Vorrat 

 

Geschäftsfälle:


18.11. E 209 Eingangsrechnung mit Emballagen:

Einkauf von 40 Kisten Holzbauelementen im Gesamtwert von € 8 600,-

+ 40 Kisten á € 25,- = € 1 000,- + € 1 920 Umsatzsteuer = € 11 520,-

von Wehrle (33015).

 

Buchungssatz:

5010 HW-Einsatz € 8 600,-

5080 Emballagen-Einsatz € 1 000,-

+ 2500 Vorsteuer € 1920,-

an 33015 Wehrle € 11 520,-

 

28.11. B 239 Ausgleich der Eingangsrechnung

Wir überweisen den Gesamtbetrag der E 209 an Wehrle (33015)

Buchungssatz:

33015 Wehrle € 11 520,-

an 2800 Bank € 11 520,-

  

4.12. S 187 Wir retournieren Emballagen

Wir retournieren 40 Holzkisten an den Lieferanten Wehrle (33015)

im Gesamtwert von € 1 000,- + € 200,- Umsatzsteuer = € 1 200,-

 

Buchungssatz:

33015 Wehrle € 1 200,-

an 5080 Einsatz-Emballagen € 1 000,-

+ 2500 Vorsteuer € 200,-

 

31.12. Abschreibung von Emballagen:

Wir stellen bei der Inventur fest, dass Emballagen im Wert von € 150,- unbrauchbar sind.

Buchungssatz:

7800 Abschreibung von Vorrat an Emballagen € 150,-

an 5080 Einsatz Emballagen € 150,-

 

31.12. Bestandsvergleich der Emballagen-Vorratskonto:

Anfangsbestand Konto 1680 € 4 240,-

Endbestand laut Inventur € 5 380,-

 

Berechnung:

Endbestand € 5 380,-

- Anfangsbestand € 4 240,-

Bestandsvermehrung € 1 140,-

 

Buchungssatz:

1680 Emballagen-Vorrat € 1 140,- 

an 5080 Emballagen-Einsatz € 1 140,-

 

Tests:


Emballagen beim Einkauf Überblick 

Emballagen Buchungssätze beim Einkauf 

Emballagen Buchungssätze zum Jahresende 

Verbuchung Emballagen Jahresende Fall 1

Verbuchung Emballagen Jahresende Fall 2 

 

Videos:


Emballagen beim Einkauf Video

Emballagen beim Einkauf Video

 

Übungsblätter:


Emballagen beim Einkauf Theorie Übungsblatt

Emballagen Buchungssätze am Jahresende Übungsblatt

Emballagen Einkauf Buchungssätze Übungsblatt

Emballagen Einkauf Verbuchung Beispiel Übungsblatt

Emballagen Verbuchung Jahresende Fall 1 Übungsblatt

Emballagen Verbuchung Jahresende Fall 2 Übungsblatt

Emballagen beim Einkauf Merkblatt