Definition: 


Wird eine Verschiebung eines Vektors (Addition) mehrfach hintereinander durchgeführt, so kann dies mit einer Multiplikation vereinfacht werden (hier * 2). Ist der Skalar negativ (hier * -1) , ändert sich die Richtung des Vektors. 



Grundformel:


Bei der Multiplikation einer Zahl (Skalar) mit einem Vektor, wird jede Vektorkomponente mit der Zahl multipliziert. 

 

Beispiele:


Multiplikation eines Skalars mit einem Vektor im Raum

Multiplikation des Vektors mit einem negativen Skalar: