USA Landschaften, Flüsse und Städte Überblick:


USA Landschaften, Flüsse und Städte

Abb. Skyline von New York

 

Die sieben größten Städte der USA sind Boston, New York, Washington D.C., Miami, Chicago, Dallas und Los Angeles.

Von den Landflächen sind besonders dicht besiedelt: die Ostküste (New York - Bild, Boston, Washington), die Westküste (Los Angeles) und das Gebiet um die Großen Seen (Detroit, Chicago).

Zu den wichtigsten Flüssen der USA zählen: Mississippi, Missouri, Rio Grande, Yukon (Alaska), Colorado, Columbia, etc.

Zu den wichtigsten Seen der USA zählen: Michigansee, Oberersee, Huronsee, Erisee etc. 

 

Landschaften:


Würde man mit einem Flugzeug von der Ostküste zur Westküste fliegen - so überfliegt man folgende Landschaften:

1. Atlantikküste (New York)

2. Appalachen (bewaldetes Gebirge bis 2000 m hoch)

3. Innere Ebene (riesige Ackerflächen mit dem Fluss Mississippi)

4. Great Plains (Grasflächen = Prärie)

5. Rocky Mountains (gewaltige Gebirgskette bis 4000 m hoch)

6. Großes Becken (stark gegliederte Beckenlandschaft mit Salzseen, Wüsten und dem Grand Canyon) 

7. Pazifikküste (Seattle)