Bildung:


Im Englischen wird der unbestimmte Artikel (Indefinite article) mit den Wörtern "a" und "an" gebildet. 

 

Unveränderbarkeit:


Im Unterschied zur deutschen Sprache verändert sich der unbestimmte Artikel "a/an" nicht.  

Weder im Fall noch im Geschlecht. 

z.B. a boy, a girl, a baby 

 

Verwendung von "a" oder "an":


Wichtiger hier ist vielmehr die Unterscheidung, ob nach dem Artikel ein gesprochener Selbstlaut oder Mitlaut folgt:

a) vor einem nachfolgenden Selbstlaut (a, e, i, o, u) schreibt man ein "an" z.B. an old man, an apple, etc.

b) vor einem nachfolgenden Mitlaut (l, n, r, etc.) schreibt man ein "a" z.B. a cat, a dog, etc. 

 

Bedeutung der Aussprache:


Wichtig hinsichtlich der Bildung ist die Aussprache.

Ist der erste Buchstabe des Nomens als Selbstlaut zu hören schreibt man ein "an".  

Ist dieser nicht zu hören schreibt man "a". 

deshalb a unit (ausgesprochen "junit", hier spricht man das u nicht )  

an hour (ausgesprochen ohne "h").

 

Bedeutung:


Englisch unbestimmter Artikel Test 1
Englisch unbestimmter Artikel Test 2
Englisch unbestimmter Artikel 

 

Übungsblätter:


Englisch unbestimmter Artikel a/an