Definition: direkte Abschreibung


Bei der direkten Abschreibung werden die Abschreibungsbeträge direkt vom jeweiligen Anlagenkonto abgebucht.

Direkte Abschreibung Anlagenkonto

 

Die Abschreibung kann als Aufwand verbucht werden, und zwar mit dem Konto 7010 Abschreibungen von Sachanlagen.

Direkte Abschreibung AfA-Konto

 

Merkmale:


Die direkte Abschreibung ist eine lineare Abschreibung. 

Sie ist dadurch definiert, dass die Abschreibungsbeträge während der gesamten Nutzungsdauer gleich bleiben.  

Anders formuliert wird der Anschaffungswert auf die gesamte Nutzungsdauer in gleich bleibenden Beträgen verteilt.
 
 

Funktionen:


Die direkte Abschreibung erfüllt folgenden Funktionen:

a) Bewertungsfunktion:

Das Anlagegut ist mit dem tatsächlichen Buchwert in der Jahresbilanz berücksichtigt. 

 

b) Aufwandsverteilungsfunktion: 

Der Abschreibungsbetrag kann jedes Jahr als Aufwand gewinnmindernd verbucht werden.

 

c) Finanzierungsfunktion:

Weil Abschreibungsbeiträge als Aufwand verbucht werden können, bieten sie einen Investitionsanreiz für Neuanschaffungen. 

 

Vorteile/Nachteile:


Die direkte Abschreibung weist folgende Vor- und Nachteile auf:

Vorteil:

Auf dem Anlagenkonto ist immer der aktuelle Buchwert ausgewiesen. 

Nachteil:

Der jeweilige Anschaffungswert sowie die bisherigen Abschreibungen sind erst aus dem Anlagenverzeichnis ersichtlich.

  

Verbuchung:


a) Kauf eines Anlagengutes unter dem Jahr:

0... Anlagenkonto

+ 2500 Vorsteuer

an 2800 Bank etc. 

 

b) Abschreibung am Jahresende:

7010 Abschreibungen für Sachanlagen

an 0... Anlagenkonto

 

Beispiel:


14.08.2015  B100  Kauf eines LKW's € 40.000,- + € 8.000,- USt. = € 48.000,-.

Der LKW wird sofort in Betrieb genommen.

Nutzungsdauer 4 Jahre.

Im Jahr 2019 ist der LKW noch voll funktionsfähig;

er scheidet erst im Jahre 2022 aus dem Betrieb aus. 

a) Darstellung Abschreibungstabellen

b) Buchungssätze für das Jahr 2015, 2019 und 2022

 

a) Lösung Abschreibungstabellen


  2015 2016 2017
Abschreibung 5.000 10.000 10.000
BW* 31.12. 35.000 25.000 15.000 

  2018 2019 2022
Abschreibung 10.000 4.999 1
BW* 31.12. 5.000 1 0
  

*Buchwert

Nebenrechnung Abschreibung 2015: 

40.000,- € : 4 = € 10.000,-  : 2 =  € 5.000,-  

Anmerkung: geteilt durch 2, weil der Kauf erst im 2. Halbjahr erfolgte. 

 

Nebenrechnung Buchwert 2015: 

Buchwert 2015 = AW - bisherige Abschreibung 

Buchwerte 2015 = € 40.000,- - € 5.000,- = € 35.000,- 

 

b) Lösung Buchungssätze: 


Jahr 2015:

Kauf:

0640 LKW € 40.000,-

+ 2500 Vorsteuer € 8.000,-

an 2800 Bank € 48.000,- 

 

Abschreibung:

7010 Abschreibung für Sachanlagen € 5.000,- 

an 0640 LKW € 5 000,- 

 

Berechnung:

40.000,- € : 4 = € 10.000,-  : 2 =  € 5.000,- 

 

Anmerkung:

Da der Kauf erst im 2. Halbjahr erfolgte, kann nur 1/2 Jahr abgeschrieben werden!

 

Jahr 2019:

Abschreibung: 

7010 Abschreibung für Sachanlagen € 4.999,- 

an 0640 LKW € 4.999,- 

Anmerkung:

Abschreibung auf den Erinnerungseuro!

 

Jahr 2022:

Abschreibung: 

7010 Abschreibung für Sachanlagen 

 an 0640 LKW € 1,- 

Anmerkung:

Der LKW scheidet aus dem Betrieb aus.