[[/script]]
{/source}

Namenwort


Funktion: Es benennt Gegenständliches (Menschen, Tiere, Dinge, Pflanzen, ..) und nicht Gegenständliches (Gefühle und Emotionen).
 
Rechtschreibung: Man schreibt es groß.
 
Beispiele:  der Hund, das Haus, der Garten, die Hoffnung, etc. 
 
Fachbegriff: Nomen
 

Zeitwort:


Funktion: Es gibt Tätigkeit und Zeit zugleich an.
 
Rechtschreibung: Man schreibt es klein. 
 
Beispiele: schlafen, spielen, laufen, lesen, etc. 
 
Fachbegriff: Verb
 

Eigenschaftswort:


Funktion: Das Eigenschaftswort bestimmt das Namenwort näher und kann gesteigert werden.
 
Rechtschreibung: Man schreibt es klein.
 
Beispiele: gut - besser - am besten, klein, schnell, etc. 
 
Fachbegriff: Adjektiv
 

Namensbegleiter:


Funktion: Namensbegleiter geben das Geschlecht des Namenwortes an.
 
Rechtschreibung: Man schreibt ihm klein.
 
Beispiele: bestimmte (z.B. der, die, das) und unbestimmte Artikel (z.B. ein, eine).
 
Fachbegriff: Artikel
 

Fürwort:


Funktion: Fürwörter vertreten Namenwörter (z.B. ich) oder sind Begleiter von ihnen (mein).
 
Rechtschreibung: Man schreibt es klein.
 
Beispiele: ich, du, er, sie, wir, mein, dein, etc. 
 
Fachbegriff: Pronom
 

PDF-Übungsblätter zum Ausdrucken:


Übungsblatt 1

Übungsblatt 2

Merkblatt