Hohlmaße Überblick:

 

1. Definition Hohlmaß:

Das Hohlmaß besagt, wie viel Liter Flüssigkeit das Volumen eines Körpers fasst. Die Hohlmaße sind ein Hilfsmittel, um das Volumen verschiedener Körper in eine Beziehung zu setzen und zu vergleichen.  

 

2. Einheiten der Hohlmaße:    

Abkürzungen:                      Umwandlungen:                     
Hektoliter = hl  1 hl = 100 l 
Liter = l  1 l = 10 dl = 100 cl = 1 000 ml
Deziliter = dl 1 dm³ = 1 l
Centiliter = cl 1 m³ = 10 hl
Milliliter = ml

          

  

3. Hohlmaße der Größe nach geordnet:

Hektoliter (hl) > Liter (l) > Deziliter (dl) > Centiliter (cl) > Milliliter (ml) 

 

4. Beispiele für Umwandlungen von Hohlmaßen:

a) Von der größeren zur kleineren Einheit

Beispiel: 4,6 hl = ? l  

Umwandlungszahl: 100  

Vorgangsweise: Das Komma wird um 2 Stellen nach rechts verschoben (* 100).

Lösung: 4,6 hl = 460 l

 

b) Von der kleineren Einheit zur größeren Einheit

Beispiel: 7 400 l = ? hl

Umwandlungszahl: 1 000 

Vorgangsweise: Das Komma wird um 2 Stellen nach links verschoben (: 100).

Lösung: 7 400 l = 74 hl

 

Zusammenfassung: 
Das Hohlmaß besagt wie viel Liter Flüssigkeit das Volumen eines Körpers fasst.
Die Hohlmaße sind ein Hilfsmittel, um das Volumen verschiedener Körper in eine Beziehung zu setzen und zu vergleichen.